Dirigent

 

hans_webHans Thiemann wurde 1977 in Hamburg geboren. Der Pädagoge für Musik und Latein erhielt seine Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg mit dem Hauptfach Klavier und erhielt Chorleitungsunterricht bei Anna-Elisabeth Ubellohde und bei Prof. Hannelotte Pardall.

Internationale Projekte mit der EuropaChorAkademie führten Hans Thiemann u. a. mit Michael Gielen, Justus Frantz, Heinz Wallberg und Ingo Metzmacher zusammen.

2000 folgte ein Meisterkurs Dirigieren bei Prof. Joshard Daus in Bremen. Hans Thiemann leitet seit 1997 die Big Band Domino, Hamburgs größtes Tanz- und Unterhaltungsorchester.

1999 übernahm er die Leitung des Chor-Vereins Kisdorf. Neben seiner Dirigiertätigkeit singt Hans Thiemann in verschiedenen Kammerensembles (u. a. consonare Norderstedt, Europa-ChorAkademie Mainz, Norddeutscher Kammerchor).